25 gute Gründe in Ethereum zu investieren - Teil 2/5

25 gute Gründe in Ethereum zu investieren - Teil 2/5

Dieser Teil des Newsletters ist für dich gedacht, wenn du gerade in die Crypto-Welt startest.

Du hast entweder noch nicht investiert, oder hältst nur kleine Beträge in Crypto (relativ zu deinem Gesamtportfolio).

Du hast dich noch nicht abseits von Bitcoin getraut und wenn doch, hast du einfach auf einen Tipp gehört (macht jeder von uns mal).

Du hattest bisher noch nicht die Zeit, dich zu informieren oder keine passende Quelle gefunden.

Bist du noch da? Gut!

#LetsGo!

Warum investierst du in etwas?

An Tagen, an denen der Krypto-Markt in den roten Zahlen ist, lohnt sich einmal darüber nachzudenken, warum du eigentlich in etwas investierst.

Wenn du ein bisschen so bist wie ich, dann hast du bestimmt auch ETH in deinem Portfolio.

Solltest du bei dem nächsten Preis-Sturz anfangen zu zweifeln, so habe ich insgesamt 25 gute Gründe für dich um am Ball zu bleiben und durchzuhalten.

#LetsGo!

25 Gründe für ein Investment in ETH (heute gibt es die Gründe 6-10 damit es verdaulich bleibt)

Wenn du Teil 1 noch nicht gelesen hast, dann kannst du das hier nachholen. Ansonsten starten wir direkt durch mit Grund Nr.

6. Versicherung auf der Blockchain

Off-Chain-Orakel und ETH bieten eine elegante Lösung für die Milliarden-Dollar-Versicherungsbranche.

Smart Contracts können Ansprüche automatisieren und beispielsweise Landwirten auf der ganzen Welt Versicherungsschutz gegen Ausfall ihrer Ernte bieten.

Dieser Prozess ist fair und effizient, denn viele Landwirte haben heute nicht einmal die Möglichkeit, eine Versicherung abzuschließen.

Das alles ist auf Ethereum schon heute möglich und Nexus Mutual zum Beispiel versichert dich heute schon On-Chain gegen Hacks, Smart Contract Bugs, Exploits und mehr.

7. Interoperabilität

Inter…was?

Interoperabilität. Noch so ein Wort aus der Informatik/dem Krypto-Space.

Bedeutet nichts Anderes, als dass Blockchains und dApps untereinander (interoperieren können. Also miteinander kommunizieren.

Und: Ihre Kryptowährungen sind auf einander einsetzbar.

Bedeutet: Du kannst schon heute z.B. $ETH, $AVAX, $FTM, $ONE, $CELO, $MATIC und mehr sowohl auf Ethereum als auch auf der jeweils nativen Blockchain handeln und verschieben. Dazu kommen noch $WBTC und Stablecoins.

Das heißt du bist nicht auf eine Blockchain beschränkt wenn du dich für Ethereum entscheidest. Im Gegenteil. Dir steht das derzeit größte App-Versum zur Verfügung.

8. Umsatz

Wir alle stöhnen gerne mal wegen der hohen Transaktionskosten auf der Ethereum Mainchain.

Der positive Effekt dieser Kosten ist, dass es auf der anderen Seite den Umsatz der Blockchain darstellt. Heute geht dieser Umsatz noch zum größten Teil an die Ethereum Miner (ein Teil wird seit August “verbrannt”).

Ab ca. Q2/2022, wenn Ethereum auf einen Proof-of-Stake Algorithmus umgestellt wird und Mining nicht mehr möglich sein wird, fließt ein Großteil dieses Umsatztes an die Menschen, die $ETH staken, also an dich (wenn du willst) und mich.

Bedeutet: Je mehr die Blockchain benutzt wird, desto höher wird unsere Rendite auf $ETH sein und der Wert von $ETH wird steigen und mit ihm der Preis.

Win-Win.

In der Grafik siehst du die Blockchains (weiß hinterlegt) und dApps (pink hinterlegt) mit den höchsten Umsätzen (Transaktionskosten). Alle dApps, die du siehst laufen auf Ethereum. Eine aktuelle Übersicht findest du auf https://cryptofees.info/

Noch Fragen? :)

9. Yield Farming

Mein liebstes Hobby. Und das ertragreichste Zugleich.

Die Analogie zur Landwirtschaft ist naheliegend. Denn ähnlich wie ein Landwirt seine Felder bestellt, hegt und erntet können du und ich unsere Kryptowährungen dazu nutzen, Erträge für uns zu generieren.

Wir pflanzen sie quasi an, lassen sie für uns arbeiten während wir schlafen oder etwas anderes machen und ernten die Früchte nach einer gewissen Zeit.

Das Phänomen Yield Farming gibt es zwar mittlerweile auch auf anderen Blockchains, aber den Ursprung nahm alles im Sommer 2020 auf Ethereum und bis heute ist es das mit Abstand größte DeFi Ökosystem.

Ich empfehle dir diesen Artikel für einen Einstieg ins Yield Farming.

10. DAO’s

Eine dezentralisierte autonome Organisation (DAO) ist eine Gruppe von Personen, die Eigentümer eines bestimmten Protokolls sind.

Die Personen mit den meisten Stimmen (repräsentiert in einem Token) bestimmen die endgültigen Entscheidungen der Gruppe

Maker DAO ist ein populäres Beispiel dafür, das 4,6 Milliarden Dollar wert ist.

Eine DAO hat kein Hauptquartier, keine Adresse, keinen Chef und kann aus beliebig vielen Teilnehmern bestehen.

Alle Entscheidungen werden demokratisch gefällt. Jeder stimmt mit seinem Anteil am DAO-Token ab.

Es ist eine völlig neue Organisationsform, die so nur auf einer dezentralen Blockchain abbildbar ist.

Metamask Wallet

Um dich in der Ethereum-Welt zu bewegen brauchst du am besten eine Browser-Wallet.

Die bekannteste und die, die ich gerne dafür nutze ist Metamask.

Der Grund ist, dass sie die höchste Kompatibilität zu den Blockchains, die ich nutze aufweist.

Du brauchst dann zum Beispiel keine separate Wallet für Avalanche, Harmony, Fantom, Binance Smart Chain, Polygon und viele andere Blockchains.

Ich will auch ehrlich sein und über die Nachteile sprechen.

Das User Interface (UI) und auch die User Experience (UX) sind nicht die besten. Die Wallet sieht optisch nicht so schön aus und hat einige Bugs, die verwirrend sein können.

Trotzdem ist es die meistgenutzte Browser-Wallet und bisher hat sie auch mich nicht enttäuscht.

Ich habe hier eine Schritt-für-Schritt Installations-Anleitung für dich aufgenommen.

Schreib mir, wenn du noch mehr solcher Anleitungen haben möchtest.

Wie geht es weiter?

Das nächste Mal zeige ich dir weitere fünf Gründe auf, die für ETH sprechen und ich stelle dir ein DeFi-Dashboard vor, das ich nutze um den Überblick zu behalten.

Diese brauchst du, um dich im Ethereum-Ökosystem zu bewegen und es zu nutzen.

Bis dahin wünsche ich dir alles Gute und stets gute Entscheidungen.

Dima


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Dima Vogel

Hallo, ich heiße Dima. Ich bin Familienvater, Unternehmer und leidenschaftlicher Krypto-Investor. Mein wichtigster Wert sind Beziehungen. Also auch die Beziehung zu dir! Dein Vertrauen ist mir sehr wichtig und ich belohne es mit den neuesten und besten Infos zu Kryptowährungen, DeFi, Yield Farming und Co.

SO GELINGT dir DER erfolgreiche EINSTIEG IN DEFI

Hole dir den DeFi-Einsteiger-Workshop und lerne die Grundlagen, die du brauchst, um deine Kryptowährungen für dich arbeiten zu lassen.

© KryptoDad.de