Wie du dir mit Nested.fi schnell ein Portfolio aufbaust

Wie du dir mit Nested.fi schnell ein Portfolio aufbaust

Vielleicht kennst du das ja? Du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht? Welche Kryptos müssen in mein Portfolio? Und mit welcher Gewichtung? Heute möchten wir dir eine Plattform vorstellen, die es dir ermöglicht, Portfolios zu traden.  

Folge hierzu dem Link auf Nested. Dort ist es jedem registrierten Besucher möglich, ein eigenes Portfolio einzureichen. Oder aber die eigene Wallet mit der Plattform zu connecten und die dort vorgestellten Portfolios dann auch zu traden. 

Was genau ist Nested?

Nested ermöglicht es Nutzern, Portfolios über ein NFT zu erstellen, zu verwalten und zu vervielfältigen. 

Zu Beginn dieses Jahres erhielt Nested in einer Serie-A-Finanzierungsrunde 7,5 Millionen US-Dollar. An der Finanzierungsrunde von Nested beteiligten sich auch eine Reihe von Angel-Investoren und technikbegeisterten Unternehmen, darunter Joseph Eagan, ehemaliger Präsident von Polychain Capital, Lily Liu, Mitbegründerin von Earn, das von Coinbase übernommen wurde, und Julien Bouteloup, Gründer von StakeDAO, REKT, Blackpool und früher Mitwirkender von Curve, um nur einige zu nennen.

Nested ist der Wegbereiter einer neuen Ära des sozialen Tradens in der DeFi-Welt. Die Plattform ermöglicht es den Nutzern, auf einfache Weise Portfolios von Token zu erstellen, ihre Performance zu verfolgen, Token hinzuzufügen, zu verkaufen und zu tauschen und den zugrunde liegenden Wert dieser Portfolios jederzeit mit einem Klick zu verkaufen. Da die Nested-Portfolios als NFTs angelegt werden (NestedNFTs) sind sie auf der Plattform leicht auffindbar. Außerdem sind sie kinderleicht auf Twitter oder Discord zu teilen. 

Für diejenigen, die neu im Bereich Krypto und DeFi sind, ermöglicht Nested die Erkundung von Profilen, Portfolios und die Replikation der eigenen Lieblingsstrategien. DeFi-Nutzern, Influencern bietet die Plattform die Möglichkeit, Portfolios und Ergebnisse zu präsentieren, Wissen zu teilen und jedes Mal Tantiemen zu verdienen, wenn ein Portfolio repliziert wird.

Das heißt also, dass auch dein Portfolio oder deine Portfolio dir ein bisschen was dazuverdienen können.

Widerstehe dem Bärenmarkt

Wie ein solches Portfolio aussehen kann, möchten wir euch hier einmal zeigen.

Diese Zusammenstellung ist von Rudy Kadoch. Rudy baut selbst an nested mit und hat hier diversifiziert. Sein “great bear market ptf” besteht seit 157 Tagen und hat in dieser Zeit ein Plus von 3.12% gebracht. Klingt für Krypto-Verhältnisse nicht viel, aber wir sind im Bärenmarkt. Das sollte man nicht vergessen. Bitcoin alleine hat im gleichen Zeitraum ein Minus von 11.37% hingelegt. 

Außerdem nutzt Rudy recht gut die möglichen 12 Allocations aus und hat insgesamt 10 Positionen besetzt. Etwas mehr als zwei Drittel davon mit ETH und WBTC. 

Wir empfehlen dir, dich einfach mal ein wenig durch die dort gelisteten Portfolios zu klicken und zu vergleichen. Das Spannende ist auch, dass ihr den Änderungen der Ersteller zustimmen könnt und diese dann übernehmt. Oder aber ihr lehnt sie ab und bleibt beim ursprünglichen Portfolio. 

Airdrops gibt es natürlich auch

Es handelt sich beim Nested Airdrop um einen offiziellen Airdrop. Dieser soll im Q1 2023 erfolgen. Stand jetzt (also im Dezember 2022) habt ihr also noch etwas weniger als einen Monat Zeit, um euch für den Airdrop zu qualifizieren.

In den Tokenomics weist Nested 1,75% für Airdrops aus. Das sind 2.625.000 NST token. Konkret wird 1 % des Gesamtangebots (von den 1,75 %, die für Airdrops reserviert sind) verwendet, um early adopter zu belohnen. Der Airdrop wird unter den frühen Nutzern entsprechend dem von ihnen generierten Volumen aufgeteilt (mindestens 20 $ für jedes Portfolio). Dies wird als "erster Airdrop" bezeichnet.

Für die verbleibenden 0,75%, die für Airdrops reserviert sind, gibt es keine anderen Informationen als "The second airdrop will surprise most of you!".

Die oben erwähnten 20$ sind das Minimum, welches ihr für den Start investieren müsst. Das war es im Grunde dann auch schon. Eure Rewards bemessen sich am Ende an vier Dingen.

  • Der Gesamtwert aller deiner Portfolios
  • Die Gesamtzahl der Kopien und ihr Gesamtwert … also wie oft dein Portfolio kopiert wurde
  • Die Vielfalt der Netzwerke, die zum Aufbau deiner Portfolios verwendet werden: Ethereum, BNB Chain, Optimism, Arbitrum, Avalanche, etc.
  • Der Gesamtumfang der Aktivitäten - Erstellen, Verwalten, Kopieren, Ablegen, Bearbeiten von Zuweisungen usw. - auf Nested. 

Das KryptoDad Portfolio

Vermutlich habt ihr schon darauf gewartet, wie wir ein solches Portfolio befüllen und gewichten würden. Hierfür möchten wir euch ganz herzlich einladen, am Freitag auf den KryptoDad Youtube Channel zu schauen. Dort gibt es dann ein solches Portfolio zu sehen.

Wie sähe dein Portfolio aus? Hast du vielleicht selbst schon eines auf Nested angelegt? Schreib uns gerne.

 

 

 

 

 

Fotocredit: Steven Cordes on Unsplash

Disclaimer: Alle Texte sowie die Hinweise und Informationen stellen keine Anlageberatung oder Empfehlung dar. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen aus öffentlich zugänglichen Quellen übernommen. Alle zur Verfügung gestellten Informationen (alle Gedanken, Prognosen, Kommentare, Hinweise, Ratschläge etc.) dienen allein der Bildung und der privaten Unterhaltung. Eine Haftung für die Richtigkeit kann in jedem Einzelfall trotzdem nicht übernommen werden. Sollten die Leser dieses Newsletters Besucher sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen oder etwaigen Ratschlägen folgen, so handeln sie eigenverantwortlich.


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Dima Vogel

Hallo, ich heiße Dima. Ich bin Familienvater, Unternehmer und leidenschaftlicher Krypto-Investor. Mein wichtigster Wert sind Beziehungen. Also auch die Beziehung zu dir! Dein Vertrauen ist mir sehr wichtig und ich belohne es mit den neuesten und besten Infos zu Kryptowährungen, DeFi, Yield Farming und Co.

SO GELINGT dir DER erfolgreiche EINSTIEG IN DEFI

Hole dir den DeFi-Einsteiger-Workshop und lerne die Grundlagen, die du brauchst, um deine Kryptowährungen für dich arbeiten zu lassen.

© KryptoDad.de